Workshops & Seminare

WORKSHOP OBJEKTSUCHE - EINSTEIGER

Auf kaum einem anderen Gebiet kannst du deinen Hund so artgerecht, effektiv und umfassend auslasten wie hier. Die Grundelemente dieser Nasenarbeit kommen aus der Spürhundearbeit der Polizei und wurden auf den normalen Familienhund abgewandelt. Der Hund sucht dabei einen kleinen Gegenstand und zeigt diesen durch eine ruhige Ablage vor dem Objekt an.

Rasse, Größe und Alter sind Nebensache und auch für Hunde mit Handicap ist die Objektsuche hervorragend geeignet! Wir sind gespannt, wie sich eure Hunde als Profi-Schnüffler machen werden.

Workshop

Dauer: 3 Std.
Ort: Indoor-Halle, Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
27.06.2020, 09:30 – 12:30 Uhr

Kosten
: 60,- Euro

WORKSHOP CIRCUS-DOGS/TRICK-DOG

Du möchtest neue Tricks mit deinem Hund erarbeiten? Oder ihn sinnvoll mit viel Spaß auslasten und fit halten? Dann testet Trick-Training für euch.

Diese Kunst ist nicht nur ein großer Spaß für euch beide, sondern schult euch als Team gleichermaßen in eurer Kommunikation. Definitiv habt ihr nach diesem Workshop ein paar einfache oder auch beeindruckende Tricks für zwischendurch in petto.

Und vielleicht machst du aus deinem Hund sogar einen echten Zirkus-Hund? Wir sind gespannt!

Workshop

Dauer: 3 Std.
Ort: Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
20.06.2020 09:30 – 12:30 Uhr
12.09.2020 09:30 – 12:30 Uhr

Kosten: 60,- Euro

Bemerkung:
Auch für Jugendliche geeignet

AGILITY EINSTEIGER WORKSHOP

Agility ist eine anspruchsvolle Sportart, die von Hund und Mensch viel abverlangt und den Hund körperlich und geistig auslastet. Dieser Agility Workshop richtet sich an Einsteiger, die diese Sportart kennenlernen möchten.

Mit viel Spaß für euch und eure Hunde wollen wir die Begeisterung an diesem tollen Sport wecken.
Ein Grundgehorsam sollte vorhanden sein. Gerne stehen wir euch zu Fragen zum Einstiegsalter etc. zur Verfügung.

Workshop

Dauer: 3 Std.
Ort: Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
13.06.2020 09:00 – 12:00 Uhr

Kosten: 45,- Euro

ABENDVORTRAG MIT ANKE BOGAERTS

Wir freuen uns sehr, dass wir Anke Bogaerts für einen Abendvortrag zum Dummytraining gewinnen konnten!

Jeder Hundeführer kennt das Problem, dass der Hund etwas tut, was man so nicht sehen möchte und es stellt sich die Frage, warum der Hund dieses unerwünschte Verhalten zeigt. Um die Situation verbessern oder das Problem beheben zu können, muss der Hundeführer verstehen, wo die Schwachstelle im Training ist und wie man dem Hund beibringen kann, das gewünschte Verhalten zu zeigen. Genau hier setzt der Vortrag von Anke Bogaerts an. Da es verschiedene Hundetypen (Gefühlshund, Aktionshund und Augenhund) gibt, sollte dem im Training Rechnung getragen werden, denn nicht jeder Aufbau ist für jeden Hund gleich gut geeignet. Hier zeigt Anke Bogaerts auf, welche Wege bei den unterschiedlichen Hundetypen zu gehen sind, damit Mensch und Hund freudig zum Ziel kommen. Die Erkenntnis, welchen Hundetyp man vor sich hat und wie er trainiert werden sollte, setzt “Hundeverstand” voraus, der an diesem Abend kurzweilig und praxisnah den Hundeführern vermittelt wird. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, dass das Training der drei Hundetypen zwar durchaus unterschiedlich sein kann, aber alle Hunde positiv zum Erfolg geführt werden können. Wer seinen Hund besser kennenlernen möchte, um ihn erfolgreich und freudig führen zu können, sollte diesen Vortrag nicht verpassen.

Abendvortrag

Dauer: ca. 3 Std.
Ort: Seminarraum

Termin:
04.09.2020 18:00 – 22:00 Uhr inklusive einer Pause

Kosten: 40,- Euro
inklusive Handout

CIRCUS-DOGS/TRICK-DOG FOR FUN

Du hast schon einen Trick-Dog Anfänger Workshop besucht und möchtest regelmäßig "dran bleiben"?

Bei Trick-Dog for fun schauen wir uns euren aktuellen Stand an, intensivieren das Training und ihr bekommt Input für neue Tricks! Ihr trainiert in Kleingruppen mit Gleichgesinnten.

Intensivtraining

Dauer: 1,5 Std.
Ort: Indoor-Halle, Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
20.06.2020, 13:00 – 14:30 Uhr
12.09.2020, 13:00 – 14:30 Uhr
21.11.2020, 13:00 – 14:30 Uhr

Kosten: 27,- Euro

CAVALETTI TRAININGSREIHE

Cavaletti Training kommt ursprünglich aus dem Reitsport. Grundlage des Cavaletti Trainings ist, dass der Hund möglichst gleichmäßig in einer der drei Grundgangarten (Schritt, Trab, Galopp) einen Parcours durchläuft.

Das Cavaletti-Training zeichnet dadurch aus, dass es nicht auf Schnelligkeit ankommt und es keine spektakulären Hindernisse oder Wendungen gibt, die sich belastend auf die Gelenke auswirken können. Es bedeutet für unsere Hunde kontrolliertes Muskeltraining, Beseitigung von Steifheit, Unterstützung der Balance und der Trittsicherheit. Gleichzeitig ist es ein anstrengendes Konzentrationstraining. Somit hat das Training mit Cavaletti viele positive Effekte auf die körperliche und geistige Fitness deines Hundes.

 

Es ist geeignet für alle Hunde, ob groß oder klein, alt oder jung, schnell oder langsam. Für jeden ist das Richtige dabei und das Wichtigste: Es macht mega viel Spaß!

Solltest du dir unsicher sein, ob und in welchem Maße Cavaletti Training für deinen Hund geeignet ist, zögere nicht deinen Tierarzt zu Rate zu ziehen.

Trainingsreihe

Dauer: 3 x 1 Std.
Ort: Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
in Planung

Kosten: 60,- Euro (für 3 Termine)

DUMMYARBEIT FÜR SCHNUPPERER/EINSTEIGER

Dieser Workshop richtet sich an alle (nicht nur Retrieverbesitzer), die in die Dummyarbeit reinschnuppern und/oder einsteigen wollen.

Apportiertraining ist eine vielseitige Auslastungsmöglichkeit für deinen Hund, bei der Augen, Nase, Ohren und Gedächtnis beansprucht werden. Kurze Theoriesequenzen werden mit der direkten praktischen Umsetzung verknüpft. So seid ihr nach dem Workshop in der Lage, erste Schritte des korrekten Apportierens sowie notwendige Kommandos mit Hilfe von Pfeife, Hör- und Sichtzeichen Zuhause nachzuüben. Willkommen sind Hunde aller Altersklassen, gerne auch Junghunde, die den Zahnwechsel abgeschlossen haben und erste Erfahrungen sammeln. Wir werden individuell auf jedes Mensch-Hund-Team eingehen, da das saubere Apportieren mit verschiedenen Methoden aufgebaut werden kann. So stellen wir sicher, dass nicht nach Schema F gearbeitet, sondern die Freude am Holen und Bringen optimal gefördert wird. In Anschlusskursen habt ihr die Möglichkeit, die im Workshop gelegte Basis auszubauen und zu vertiefen – je nach Ambition in Richtung Leistungsorientierung oder Just-for-fun-Arbeit.

Workshop

Dauer: 3 Std.
Ort: Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
neue Termine in Planung

Kosten: 60,- Euro

ERLEBNISSPAZIERGANG

Du möchtest spannende Spaziergänge für dich und deinen Hund? Anregungen für Draußen und Drinnen?

Gemeinsam in einer Gruppe spielerisch etwas Neues erleben? Auf unseren Erlebnisspaziergängen steht der Spaß im Vordergrund. Mal wird es kniffelige Aufgaben geben, mal eine Art Rallye, mal eine Schnitzeljagd und vieles mehr. Lasst euch überraschen.

Spaziergang

Dauer: 1 – 1,5 Std.
Ort: Start am Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
19.09.2020, 16:00 – ca. 17:00
28.11.2020, 14:30 – ca. 15:30

Kosten: 20,- Euro

WORKSHOP LONGIEREN – EINSTEIGER

Wenn du eine Beschäftigung für deinen Hund suchst, die ihn körperlich wie geistig auslastet, und nebenbei zur Vertiefung der Bindung und zur Verbesserung eurer Beziehung beiträgt, dann ist unser Workshop „Longieren“ genau richtig.

Beim Longieren macht dein Hund eine neue Erfahrung: Das Kreisinnere, in dem du stehst, ist für ihn tabu. Er darf nicht zu dir! So trainiert ihr als Team mit Spaß das Führen auf Distanz.

Workshop

Dauer: 3 Std.
Ort: Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
04.07.2020 09:00 – 12:00 Uhr

Kosten: 60,- Euro

DOGGI-GOLF MIT STEFFI RUMPF - abgesagt

Doggi-Golf ist ein neue Hundesportart aus dem Jahr 2019. Dabei wurden Elemente aus Treibball mit dem klassischen Mini-Golf vereint und so eine neue Hundesportart entwickelt, bei der der Hund mit der Nase oder der Pfote den Ball über eine spezielle Bahn in ein Loch „schieben“ muss.

In diesem Seminar lernen die Hunde einen Ball mit etwa 10 cm Durchmesser über spezielle Bahnen in das Ziel-Loch zu treiben – immer in Kooperation mit seinem Menschen.

Zielgerichtetes Treiben erreicht das Team, indem der Mensch Stimme und Sichtzeichen einsetzt und der Hund mit diesen Anweisungen zum Ziel kommt. Im Seminar erlangen Hund und Mensch mögliche Techniken für den sinnvollen Aufbau, um dem Hund zu erklären, dass der Ball in das Loch getrieben werden soll, und für das Arbeiten um und über die verschiedenen Hindernisse auf den Bahnen.

Doggi-Golf eignet sich für nahezu alle Hunderassen und Hunde jeden Alters – also ein großer Spaß für jeden Hund, egal ob groß, ob klein, ob jung, ob alt, oder auch ein Handicap vorhanden ist.

Steffi Rumpf lebt mit ihrer Familie und ihren Tieren in Frankfurt am Main / Deutschland. Gemeinsam mit ihrem Mann Thorsten betreibt sie die Hunde- und Pferdeschule „doggi-fun“. Ihre eigenen Hunde führte sie erfolgreich im Agility und Dogdance. Außerdem beschäftigt sie sich sehr gern mit verschiedensten Aktivitäten rund um die Hunde und ist dabei auch Neuem gegenüber offen. Basis ihrer Arbeit ist immer der gemeinsame Spaß mit dem Hund ohne Druck und ohne übertriebenen menschlichen Ehrgeiz. So auch die selbst kreierte Hundesportart doggi-golf. Als aktive Reiterin hat sie die Arbeit an den Cavaletti als wertvolle Trainingsmethode schätzen gelernt und sie erfolgreich auf den Bewegungsablauf und die Bedürfnisse von Hunden übertragen.

Workshop

Ort: Trainingsgelände Hilden

Termin:
abgesagt


DUMMY TRAININGSREIHE

Du hast schon Grundkenntnisse in der Dummy Arbeit, oder hast unseren Einsteiger Workshop besucht, und möchtest die Aufbauübungen weiter vertiefen? Dann bist du in unserer Trainingsreihe genau richtig!

Wir werden gemeinsam die Basisübungen für das Einweisen – also zum Beispiel das Voranschicken, den Stop/Sitz-Pfiff und den Suchenpfiff – mit euch trainieren. Natürlich auch das freudige Tragen und Bringen des Dummies. Übungen zur perfekten Grundstellung, Fußarbeit und Steadyness gehören natürlich auch dazu und legen für euch als Team den Grundstein für eine schöne Dummyarbeit.

Trainingsreihe

Dauer: 3 x 1 Std. (samstags)
Ort: Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:

in Planung

Kosten: 60,- Euro für 3 Termine

ZUGHUNDESPORT MIT GABI DIETZE

Dieses Seminar vermittelt Basiswissen rund um den Zughundesport mit Schwerpunkt auf die Zugsportvarianten, die sich für Besitzer von einem oder zwei größeren Hunden eignen: Dog-Scooter, Trike, Bike und Bollerwagen Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich!

Du hast haben die Möglichkeit, die verschiedenen Gefährte in der Praxis kennen zu lernen und die Zugarbeit zusammen mit deinem Hund zu erlernen.

Am Ende des Seminartages bist du in der Lage zu beurteilen:

  • ob auch in deinem Hund ein Zugtalent steckt und
  • welche Zugsportvariante die ‚Richtige‘ für euch als Mensch-Hund-Team ist


Du lernst in den Theorie- und Praxisblöcken u. a.:

  • welche Gefährte und Anspannungsarten sich für einen oder zwei Hunde eignen
  • welches Equipment (Zuggeschirre, Leinen, Ruckdämpfer etc.) benötigt wird und wie ein Zuggeschirr sitzen muss
  • wie du deinen Hund zur Zugarbeit motivieren kannst
  • welche Kommandos notwendig sind und wie du die Kommandos trainieren kannst
  • welche Sicherheitsaspekte für Mensch und Hund zu beachten sind

 

Zusätzlich erhältst du:

  • viele Trainingstipps inkl. individueller Vorschläge für das weitere Training
  • ein umfangreiches Handout

 

Viele Informationen zum Sport runden den Seminartag ab.

Die Gefährte, Geschirre etc. werden für das Seminar kostenlos zur Verfügung gestellt.

Du hast die Möglichkeit das benötigte Equipment (Geschirre, Zugleinen, Bike-Antennen, etc.), wenn gewünscht, direkt vor Ort zu erwerben.

Praxisseminar

Ort: Trainingsgelände Hilden

Termin:
26.09.2020, 09:30 – ca. 15:30 Uhr Theorie und Praxis inklusive einer Pause

Gruppengröße:
Maximal 5 – 6 aktive Teilnehmer

Kosten: 129,- Euro bei Teilnahme pro Person mit einem Hund (ein Familienmitglied/Partner/-in kann als Begleitperson kostenlos teilnehmen)

69,- Euro bei Teilnahme pro Person ohne Hund

WORKSHOP SILVESTER-VORBEREITUNG

Für viele Hunde ist der Jahreswechsel purer Stress. Ohne Vorwarnung leuchten plötzlich überall Lichtblitze auf, es zischt, pfeift und knallt aus allen Ecken. Unser Silvester-Training kann deinem Hund helfen.

Neben einer zielgerichteten Desensibilisierung (akustisch, optisch, geruchlich) lernt ihr Techniken und Möglichkeiten der Entspannung kennen. In drei aufeinander folgenden Terminen machen wir euch in Theorie und Praxis rundum fit für einen entspannten Jahreswechsel. So könnt ihr Silvester wieder genießen!

Workshop-Block

Dauer: 3 x 1,5 Std. (samstags)
Ort: Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
14.11.2020, 16:30 – 18:00 Uhr
21.11.2020, 16:30 – 18:00 Uhr
28.11.2020, 16:30 – 18:00 Uhr

Kosten: 99,- Euro (2 Trainer und inklusive Handout)

ERSTE HILFE KURS FÜR HUNDEHALTER

Auch mit einem Hund ist schnell mal ein Unfall passiert oder dein Hund wird plötzlich schwer krank. In beiden Fällen ist es wichtig, dass du einfache Maßnahmen kennst, mit denen du den verletzten oder kranken Hund erstversorgen bzw. für den Transport zum Tierarzt vorbereiten kannst.

Unser „Erste Hilfe Kurs Hund“ findet praxisorientiert statt: Ihr lernt an einem eigens für den Kurs geschulten Hund, der sich z.B. den Bauch abtasten, eine Maulschlinge anlegen, auf die Seite legen oder die Pfote verbinden lässt. Für die Übungen stehen euch Hundedummies zur Verfügung.

Du lernst u.a. Wichtiges über:

  • das Erkennen von Krankheiten und Notsituationen
  • die Normalwerte des Hundes
  • die Eigensicherung des Hundehalters
  • die richtige Ausstattung der Hundeapotheke
  • die Versorgung von Verletzungen aller Art
  • die Stabilisierung bei Knochenbrüchen
  • die passenden Maßnahmen bei Herz-Kreislauf-Störungen
  • die Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • die richtigen Handgriffe bei Hitze- und Kälteschäden
  • die Vorbereitung und den Transport zum Tierarzt

Workshop

Dauer: 3 Std.
Ort: Seminarraum, Trainingsgelände Hilden

Nächste Termine:
in Planung

Kosten: 49,- Euro inkl. Handout

Bemerkung:
Die Teilnahme erfolgt idealerweise ohne Hund. Solltest du deinen Hund nicht untergebracht bekommen, sprich mich bitte an.