Wöchentliche Kurse

WELPENSCHULE

In der Welpengruppe werden die Grundsteine für eure gemeinsame Zukunft gelegt. Deshalb lautet unser Motto: „Lieber keine Welpengruppe als eine schlechte“.

Als Teamschmiede Tiemann legen wir großen Wert auf die Vermittlung theoretischer Inhalte für die Welpenbesitzer sowie erste Übungseinheiten mit den Welpen. Der Kurs findet ausschließlich in Kleingruppen statt. Natürlich dürfen und sollen die Hunde auch sozialen Kontakt mit Artgenossen haben – aber gezielt und kontrolliert.

Bei uns findest du keine Kaffeeklatschveranstaltung während die Hunde sich zu Dutzenden quer über den Platz prügeln und vermeintlich „schön spielen“! Auch ein „Das machen die unter sich aus“ gibt es bei uns bewusst nicht.

Wir freuen uns darauf, vorab in einem kurzen Telefonat abzuklären, in welche Gruppe dein Welpe am besten passt.

JUNGHUNDETRAINING

In der Junghundegruppe knüpfen wir an die ersten Schritte aus der Welpengruppe an.

Üblicherweise ist dein Hund mit ca. 18 bis 20 Wochen reif dafür, aus der Welpen- in die Junghundestunde überzugehen. Dieses Alter ist jedoch kein absoluter Fixwert und wird nach Charakter des einzelnen Hundes beurteilt.

Wir freuen uns darauf, euch in dieser wichtigen Phase zu begleiten und als Team zu unterstützen.

GRUNDERZIEHUNG

Als Team aus Mensch und Hund werdet ihr nur dann Freude haben, wenn der Grundgehorsam stimmt. Je besser der Hund „hört“, desto mehr Freiheiten...

…kann er genießen – zum Beispiel ohne Leine laufen.

Durch eine klare Führung erhält dein Hund Vertrauen und Sicherheit im Alltag. Und auch du fühlst dich freier, wenn du deinen Hund überall mit hinnehmen kannst, und ihr ausschließlich als vorbildliches Team auffallt.

Wir freuen uns darauf, gemeinsam mehr Struktur und Spaß in eure Beziehung zu bringen.

Inhalte:
Kommunikation/Führung
Clickertraining/Belohnungen
Leinenführigkeit
Rückruf
Sitz(enbleiben)
Platz
Verbote

VORBEREITUNG BEGLEITHUNDEPRÜFUNG

Eine bestandene Begleithundeprüfung ist die Voraussetzung für eure Teilnahme an weiteren Wettkämpfen und Prüfungen. Zum Beispiel für Agility-Turniere und Obedience-Prüfungen.

Darüber hinaus ist eine bestandene Begleithundeprüfung eine schöne Bestätigung für euch als Team und belohnt eure gemeinsame Arbeit.

Wir freuen uns darauf, euch als Team zu fordern und erfolgreich zu fördern.

Inhalte unter anderem:
„Fuß gehen“ mit Leine
„Fuß gehen“ ohne Leine
Wendungen, Tempowechsel
Heranrufen mit Vorsitzen
Sitz und Platz auf Distanz
Langes Ablegen auf Distanz

OBJEKTSUCHE

Die Nasenarbeit ist Melanie Tiemanns Steckenpferd! Auf keinem anderen Gebiet könnt ihr euren Hund so artgerecht, effektiv und umfassend auslasten wie hier.

Besonders spannend: Die Grundelemente dieser Nasenarbeit kommen aus der Spürhundearbeit der Polizei und wurden auf den normalen Familienhund abgewandelt. Rasse, Größe und Alter sind dabei Nebensache und auch für Hunde mit Handicap ist die Objektsuche hervorragend geeignet! Wir freuen uns darauf, eure Hunde als Profi-Schnüffler zu erleben und sich beweisen zu lassen.

LEINENFÜHRIGKEIT

Dein Hund soll entspannt an lockerer Leine laufen? In diesem Intensivkurs trainieren wir das „Fuß gehen“ und finden für dich und deinen Hund die passende Methode, dies umzusetzen.

Mit positiver Verstärkung lernt ihr unter steigender Ablenkung.

Wir planen hierfür 3 Einzelstunden in einem Zeitraum von maximal 6 Wochen. So könnt ihr die Methoden in der Praxis erproben und anwenden – und wir den Lernerfolg aktiv kontrollieren.

Wir freuen uns, diese Herausforderung gemeinsam mit euch anzugehen.

RÜCKRUFTRAINING

Dein Hund soll sicher abrufbar sein? In diesem Intensivkurs arbeiten wir an verschiedenen Rückrufarten und mit unterschiedlichen Belohnungen.

Du erlernst Techniken, durch die sich dein Hund mehr an dir orientiert, und dank derer sich das Zurückkommen für ihn lohnt.

Wir planen hierfür 3 Einzelstunden in einem Zeitraum von maximal 6 Wochen. So könnt ihr die Methoden in der Praxis erproben und anwenden – und wir den Lernerfolg aktiv kontrollieren.

Wir freuen uns darauf, dir dieses wertvolle Rüstzeug für ein entspanntes Miteinander an die Hand zu geben.

INDIVIDUALTRAINING / EINZELTRAINING

Hier können wir euch ganz gezielt als individuelles Mensch-Hund-Team analysieren, persönlich beraten und effektiv praktisch anleiten.

Im Vergleich zum Gruppentraining bleibt im Einzeltraining mehr Raum zur ausführlichen Beantwortung deiner Fragen. Als Team bekommen du und dein Hund gezielt auf euch abgestimmte Hausaufgaben mit, die im Anschluss trainiert werden. Wir freuen uns auf eine intensive und besonders effektive Trainingszeit mit euch.

LONGIEREN

Eine ideale Beschäftigung für deinen Hund, die ihn sowohl geistig, als auch körperlich auslastet, und ganz nebenher noch zur Vertiefung der Bindung und zur Verbesserung eurer Beziehung beiträgt ist Longieren.

Dein Hund läuft hierbei frei an einem abgesteckten Longierkreis. Bei der späteren Arbeit sind dann Richtungsänderungen, Gangartenwechsel und Kommandos möglich – auch Hindernisse können mit einbezogen werden. Beim Longieren macht dein Hund eine neue Erfahrung: Das Kreisinnere, in dem du stehst, ist für ihn tabu. Er darf nicht zu dir! So trainiert ihr als Team mit Spaß das Führen auf Distanz. Wir freuen uns darauf, euch in dieser neuen Kompetenz erfolgreich zu schulen.

DUMMYTRAINING

Du möchtest dieses anspruchsvolle Apportiertraining erlernen? Die verschiedenen Aufgaben des Dummytrainings zählen zur schönsten Beschäftigungsart für Hunde, die sich leicht in deine täglichen Spaziergänge integrieren lassen.

Das breite Spektrum der Aufgaben zerlegen wir im Dummytraining in kleinschrittige Übungen – sei es eine kleine Suchaufgabe oder das Lenken des Hundes auf ein Ziel. Dabei lernt der Hund, verstärkt auf deine Körpersprache zu achten und dir zu vertrauen. Ein schönes, positiv aufgebautes Apportiertraining schweißt dich und deinen Hund in vielen Bereichen noch näher als Team zusammen. Übrigens: Dummytraining ist nicht nur für Retriever geeignet. Wir freuen uns und sind gespannt, ob auch dein Hund daran Gefallen findet.

CLICKERTRAINING

Der Clicker dient als Werkzeug, genau den richtigen Moment des Hundeverhaltens zu belohnen. Dein Hund bekommt so eine klare Rückmeldung, was du von ihm erwartest, und kann neue Verhaltensweisen dadurch sehr schnell lernen.

In drei Einheiten werden wir die theoretischen Grundlagen besprechen, den Clicker konditionieren und in der Praxis einsetzen. Du wirst erste Tricks mit dem Clicker aufbauen und dein Hund wird eigene Strategien entwickeln, um an das positive Erlebnis des Clicks zu kommen. Wir sind gespannt, welche Ideen dein Hund entwickelt. Du auch?

AGILITY

Diese sportliche Disziplin fördert die harmonische Zusammenarbeit zwischen euch. Führigkeit und Geschicklichkeit, aber auch Schnelligkeit sind hier gefragt.

Die Herausforderung besteht darin, deinen Hund verschiedenste Hindernisse eines Parcours in wechselnder Reihenfolge überwinden zu lassen. Dazu gehören unter anderem: Hürden, Laufsteg, Wippe, Schrägwand, Slalom, Tunnel und der Reifen. Eine tolle Beschäftigung für alle gesunden Hunde! Wir freuen uns darauf, euch in dieser spannenden Sportart anzuleiten.

Einblick in unseren Kursplan

Melde dich gerne bei uns, wenn du einen Kurs buchen möchtet.